So kannst du Deinen Penis vergrößern!

Du bist sicher schon länger auf der Suche nach einer guten Methode um deinen Penis vergrößern zu können und mehr Spaß und Durchhaltevermögen beim Sex zu haben. Damit bist du nicht der Einzige, denn es geht vielen Männern so. Diese leiden oft ein Leben lang an einem zu kleinen Penis.

Aber keine Sorgen, wir sind keine von den Seite, wo dir überteuerte Wunderpillen angedreht werden, die im Endeffekt keinen Effekt zeigen, außer den Bankkonto zu schmälern. Wir berichten ehrlich und nachhaltig, denn unser Team hat Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Nahrungsergänzungsmitteln, Penispumpen, Penisringen und allerlei Trainingsmethoden gemacht.

Penis vergrößern - Erfahrung und Vergleiche

Weshalb überhaupt einen größeren Penis wollen?

Hier lässt sich oft nicht nur ein Grund ausmachen, denn der Wunsch nach einem größeren Penis kann unterschiedlicher Natur sein. Um ein paar Beispiele zu nennen: Mikropenis, Konkurrenzkampf mit Freunden, Sportkameraden o.ä. oder einfach ein schwaches Selbstbewusstsein.

Viele Männer haben das Verlangen nach einem größeren Glied jedoch nicht ständig, sondern nur in bestimmten Situationen, wie z.B. beim gemeinsamen duschen nach dem Fußballspiel. Ein kleiner Prozentsatz der Männer beschäftigt sich jedoch beinahe täglich mit dem Wunsch nach einem größeren Penis. Nicht nur das eigene Selbstwertgefühl und die Stimmung leidet unter diesen Gedanken, im schlimmsten Fall kann die Person in regelrechte Depressionen abrutschen.

Doch warum kann ein ein Gedanke, so viel Einfluss nehmen?

Sexualität ist ein großer Teil unseres Lebens und in uns verwurzelt. Der Sexualtrieb ist ein Millionen Jahre alter Instinkt, aber auch in der Werbung und im Alltag werden wir mit Sex konfrontiert. Durch den zu kleinen Penis leidet das Sexualleben erheblich. Den Penis vergrößern zu wollen ist also eine logische Schlussfolgerung.

Natürlich zu einem größeren Penis

Im Internet kursieren eine Menge chemischer Mitten, tippt man so etwas wie: „größerer Penis“ oder „Wie bekomme ich einen größeren Penis?“ in die Google Suche ein. Von denen raten wir dringend ab. Neben diversen Bauernfänger-Angeboten gibt es tatsächlich natürliche Mittel und Methoden die funktionieren und mir einen größeren Penis bescher haben. Schaue dir doch einfach einmal unsere Erfahrungsberichte an und lass dich selbst überzeugen.

Mit der Penispumpe einen größeren Penis bekommen?
Was kann ein Penis Extender?
Bessere Erektionen durch einen Penisring

Mit dem Penis-Extender zu deiner Wunschgröße!

Ist meiner zu klein? – der deutsche Durchschnitt

Viele Männer wissen wahrscheinlich gar nicht, wie ihr Penis im deutschlandweiten Vergleich abschneidet und ob er eher als zu klein, als Durchschnitt oder als groß gilt. Vorweg der durchschnittliche Penis ist 13,1 cm lang, dies dürfte einige von euch beruhigen und andere eher verunsichern. Jetzt aber nicht direkt das Zentimetermaß rausholen und messen – es kommen noch weitere wichtige Infos.

Solltest du zu denen gehören, die eine Gliedlänge von über 13,1 Zentimetern aufweisen kann – Glückwunsch. Du hebst dich von der Masse ab und musst dir keine Sorgen, über einen zu kleinen Penis machen, aber mehr geht immer, stimmts? Denn auch wenn die Frauenwelt immer wieder sagt: „Es kommt nicht auf die Größe, sondern auf die Technik an“, wissen wir doch genau, dass ein großer Penis Eindruck schindet. Außerdem gibt er dir mehr Selbstbewusstsein beim Sex, gerade bei einem One-Night-Stand kann es schon Eindruck machen, wenn du ihn auspackst und ihr überrasches Gesicht siehst. Es kommt also doch auf die Größe an und das wissen wir alle.

So kann es durch aus sein, dass auch Männer mit einem „normalen“ oder großen Penis den Wunsch hegen, ihren Penis zu vergrößern. Hierfür gibt es unterschiedliche und ganz individuelle Gründe. In den meisten Fällen scheint der Wunsch auch vollkommen berechtigt zu sein. Viele Männer leiden, unter einem zu kleinen Penis und fühlen sich nicht männlich genug.

Penis vergrößern – so gelingt es

Auf dem Markt herrscht ein großes Angebot an Pillen, Pumpen und allerlei angeblicher Wundermittel. Über die Jahre haben Forschungen und Selbstexperimente Techniken und Mittel hervor gebracht, die mehr oder weniger für einen größeren Penis sorgen. Die Liste reicht von einer einfachen Penispumpe, übe Penis-Extender, verschiedene Supplements, bis hin zu Gewichten, die sich an den Penis gehängt werden und so den Penis vergrößern – natürlich alles auf lange Sicht gesehen.

Vorab: meine Erfolge

Bevor ich dir von den einzelnen Methoden erzähle und was diese für dich bringen könne, möchte ich dir kurz von meinen eigenen Erfahrungen in Sachen Penis vergrößern berichten. Ich hoffe die Ergebnisse schrecken dich jetzt nicht ab. Ganz im Gegenteil, sie sollen dich motivieren. Oft werden Sachen wie: „Jetzt 15 Zentimeter in 3 Wochen..“ versprochen. Wir alle wissen, dass das vollkommener Quatsch ist. Meiner Erfahrung nach sind Vergrößerungen im Bereich 0,5-1,5 Zentimeter realistischer. Ebenso war bei mir der Zeitraum nicht 3 Wochen, sondern gut 5 Monate.

Neben dem Zuwachs an Länge, hat sich meine Libido und mein Stehvermögen ebenfalls verändert – natürlich hin zum positiven. Aber auch mein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl ist deutlich gestiegen. Jetzt aber genug, schauen wir auf die Zahlen:

METHODEANFANGSGRÖßEANWENDUNGS-
ZEITRAUM
ZUWACHSTESTERGEBNISS
Bathmate11,1 cm4 Monate+ 1,2 cm
Phallosan Forte12,3 cm3 Monate+ 2,1 cm

Manuelles Training, für einen größeren Penis?

Aus dem Nichts wird das nichts mit einem größeren Penis, dafür ist Fleiß und Durchhaltevermögen nötig – wie ich ja schon gesagt habe. Egal ob du manuell oder mit Hilfe eines Tools deinen Penis vergrößern möchtest, ohne harte Arbeit wird das nichts.

Wie in unseren Beitrag über Jelqing schon beschrieben, gibt es bereits seit tausenden Jahren Methoden, mit denen das Penis vergrößern möglich ist. Aber auch Strechting oder Hanging sind Methoden, mit denen es möglich sein soll, einen größeren Penis zu erlangen. Dabei haben fast alle Methoden ihren Ursprung in der Antike und sind keine neuartigen Übungen. Meist wird ein erhöhter Druck im Penis aufgebaut, der dafür sorgen soll, dass über kurz oder lang die Penisgröße wächst. Voraussetzung dafür ist, dass die Übung regelmäßig betrieben wird.

Keine Lust auf langwieriges manuelles Training? Dann schau dir einen schnelleren Weg an..

Mit einer Penispumpe zum Erfolg?

Gedacht war die medizinische Vakuumpumpe eigentlich um bei der Erektion zu helfen. Allerdings wird die im Volksmund genannte Penispumpe heute auch dafür eingesetzt, um den Penis vergrößern zu lassen. Egal in welchem Forum oder welches Frage-Antwort-Tool du benutzt, bei Vielen ist die Penispumpe das Mittel schlecht hin, um den Penis zu vergrößern. Doch wie funktioniert eine solche Penispumpe und kann so ein Hilfsmittel tatsächlich den Penis vergrößern? Das erklären wir dir nun.

Es wird ein Vakuum erzeugt, wodurch das Volumen des Penis deutlich erhöht wird. Dieses Blut strömt in den Schwellkörper und dein Glied wirkt voluminöser und länger. Allerdings hält der Zustand laut meiner Erfahrung nur gut eine Stunde. Deshalb sollte die „Übung“ über mehrere Monate hinweg immer wieder wiederholt werden. Denn nur dann kommt es zu einem langfristigen Wachstum. Die bekannteste Pumpe ist die Bathmate.

Definitiv lassen sich positive Ergebnisse erzielen, wenn man die Penispumpe regelmäßig nutzt.

Doch lieber einen Penis-Extender nutzen?

Ebenfalls aus dem Bereich der Medizin, sind die Penis-Extender. Hierbei wird das Gewebe des Penis über einen längeren Zeitraum gedehnt. Du merkst schon, keine der Techniken funktioniert von einem Tag auf den anderen. Diese Methode ist fundiert und wurde von einer urologischen Klink bestätigt. Hier findest du mehr.

Die Funktionsweise ist relativ einfach und doch sehr effektiv. Der Penis wird mit einer Art Halterung an einem Gurt befestigt. Dieser Gurt ist einstellbar und sorgt dafür, dass dein Glied für mehrere Stunden am Tag aufrecht steht. Dabei wird dein Penis kontinuierlich gedehnt und das Zellwachstum wird vorangetrieben. Relativ simple oder? Das beste ist, dass sich die Apparatur im Alltag tragen lässt, ohne dass es auffällt oder dich stört.

Die Vorteile eines größeren Penis

  • Großer Penis = großes und gesundes Selbstbewusstsein. Unsere Männlichkeit ist mit der Größe unseres Penis „verbunden“. Ist unser Penis klein, leidet unser Selbstwertgefühl, unser Selbstbewusstsein und auch die Lebensfreunde. Den Penis vergrößern kann man mit unterschiedlichsten Methoden, die wir auf unserem Blog vorstellen.
  • Durch einen größeres Penis steigt das Selbstbewusstsein und damit auch der Mut Frauen anzusprechen.
  • Die Hemmung aus Punkt 2 sinkt, da man sich nicht ständig im Kopf fragen muss: „Was ist, wenn wir später Sex haben? Kann ich sie mit meinem kleinen Penis überhaupt befriedigen?“. Damals habe ich mir immer diese Frage gestellt und war deshalb so gehemmt neue Frauen kennenzulernen, dass ich gut 1 1/2 Jahre so gut wie keinen sexuellen Kontakt mit Frauen hatte.
  • Durch das gesteigerte Selbstbewusstsein geht auch eine Art von Selbstsicherheit einher. Die Nervosität vor dem Sex fällt fast gänzlich weg. Nervosität kann dazu führen, dass du zu früh kommst oder erst gar keine Erektion bekommst. Also eine Sorge weniger für dich.

Tipps für die Maximalgröße

  • Fett absaugen: Klingt im ersten Moment drastisch, kann aber helfen, jedoch nur mein Männern mit Übergewicht. Ein Chirurg entfernt im Bereich der Peniswurzel überflüssiges Fettgewebe. Sollte genug Bauchfett entfernt sein, bringt diese Option ihnen schon gut einen zwei bis drei Zentimeter größeren Penis. Natürlich handelt es sich hier um eine rein optische Verlängerung und keine tatsächliche Verlängerung. Der Eingriff lässt ihren Penis, jedoch im  Vergleich zu ihrem Körper größer wirken. Optisch schafft ein korpulenter Mann so eine optische Steigerung von gut fünf Zentimetern.
  • Penis Training: Wer nicht zurückfallen will und dann wieder mit einem kleineren Penis da steht, der sollte nach einer erfolgreichen Operation fleißig trainieren. Mit Hilfe eines Unterdrucksystems werden Gewichte am Penis befestigt, die dafür sorgen, dass das bei der Operation durchtrennte Penisband nicht wieder zusammenwächst. Das Gewicht wird dabei von anfangs 0,5 Kilogramm auf insgesamt 3 Kilogramm gesteigert. Das Workout wird jeden Tag für eine halbe Stunde im Stehen ausgeübt, und zwar für insgesamt ein halbes Jahr.

FAQ

Wie kann ich meine Penis am schnellsten vergrößern?

Hier gibt es keine allgemeine Antwort, da jeder Körper individuell ist. Ebenso steckt sich jeder andere Ziele. Kurzzeit Erfolg hast du mit dem Bathmate. So schnell wie der große und voluminöse Penis kommt, ist er jedoch auch weg.Es braucht einer monatelangen Anwendung, um langfristig Erfolge zu erzielen. Schnell und effektiv funktioniert es meiner Meinung nach mit dem Penisstrecker Phallosan forte. Dieser kann ohne Probleme im Alltag unter der Kleidung getragen werden.

Was für Ergebnisse kann ich erwarten?

Hier kann ich dir leider nicht pauschal eine bestimmte Größe sagen, da das Ergebnis von vielen Faktoren abhängt.

Kann die Penisvergrößerung gefährlich sein?

Wir sind grundsätzlich keine Ärzte und du solltest dich bei Geräten immer an die Anweisungen des Herstellers halten. Ebenso solltest du bei Nahrungsergänzungsmitteln auf die korrekte Einnahme achten.

Natürliche oder operativ den Penis vergrößern?

Bei der natürlichen Penisvergrößerung tritt nicht sofort ein sichtlicher Unterschied ein. Es dauert oft Monate bis die Vergrößerung sichtbar ist. Außerdem braucht es eine Menge Durchhaltevermögen und Geduld. Bei einer Operation ist der Unterschied hingegen sofort sichtbar. Jedoch ist eine OP mit hohen Kosten und einem gewissen Risiko verbunden.